Familie und Nachbarschaft

FuN

In Kooperation mit Mitarbeitern der Arche Potsdam und der Grundschule am Priesterweg bietet
Chill out seit 2009 das Familienprogramm FuN® – Familie und Nachbarschaft an.

FuN ist ein präventives Förderprogramm der Familienbildung. Es wurde im Auftrag des
Landesinstituts für Qualifizierung NRW in Kooperation mit dem Institut praepaed entwickelt
und richtet sich an alle Familien, unabhängig von Familienform, sozialer Lebenssituation und
Vorerfahrung mit anderen Bildungsangeboten.

Im Mittelpunkt stehen die Eltern und die Stärkung ihrer Erziehungs- und
Mitwirkungskompetenzen. Durch die Teilnahme an FuN wird die Integration von Eltern und
Kindern in die jeweilige Einrichtung gefördert und der Kontakt zwischen Eltern und Pädagogen
gestärkt. Familien werden in soziale Netze eingebunden und erfahren Kooperation und
Unterstützung.

Die Teilnahme am FuN-Programm ist kostenlos.

Ablauf:

Teil 1: Familienprogramm: Über einen Zeitraum von acht Wochen treffen sich Familien
einmal wöchentlich für drei Stunden. Das Programm bildet eine strukturierte Abfolge
von Spielen und Übungen zur Selbst- und Fremdwahrnehmung, Kommunikation,
Konfliktbearbeitung, Kooperation und Förderung von Selbsthilfe. Die Übungen finden teils
in Familien, teils in Eltern-Kind-getrennten Gruppen statt. Jeder Nachmittag enthält ein
gemeinsames Essen.

Teil 2: Familientreff: Die Familien werden im Anschluss an das Programm für sechs Monate
bei der Durchführung selbst organisierter Treffen vom FuN-Team begleitet.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie beim Institut für präventive Pädagogik
praepad.

Für nähere Informationen auch dazu, wie sie bei einem der nächsten Potsdamer FuN-Kurse
mitmachen können, bitte sprechen Sie uns an!