Chill Out Lounge

Die Chill out Lounge

Die Lounge ist ein 2009 entwickeltes Konzept zur Errichtung eines mobil einsetzbaren Chill outs auf Großveranstaltungen (wie der Babelsberger Livenacht und der Potsdamer Erlebnisnacht) sowie auf speziell für junge Menschen ausgerichteten Veranstaltungen (wie dem Potsdamer Schülergesundheitstag und in Kooperation mit anderen Initiativen veranstalteten Outdoor-Events).

Ziel der Lounge ist es, jungen Menschen die genussorientierte Haltung des Vereins zu vermitteln sowie die weiteren Chill out-Angebote bekannt zu machen. Jugendlichen Besucherinnen und Besuchern wird die Möglichkeit geboten, unverbindlich und in attraktiver, entspannter Atmosphäre mit den Chill out-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Kontakt zu treten, ihr Wissen über Alkohol zu erweitern und ihren eigenen Alkoholkonsum zu reflektieren.

Besucherinnen und Besucher, die die einladend gestaltete, überdachte, mit Teppich ausgelegte und vom übrigen Geschehen erkennbar abgegrenzte Lounge betreten, sind eingeladen, unter Anleitung des Chill out-Teams zum Selbstkostenpreis an der errichteten Cocktailbar einen Drink für sich selbst zu mixen. Der Focus liegt hier nicht (wie sonst üblich) auf der Auswahl der alkoholischen Grundlage des Cocktails, sondern auf der Vermittlung des besonderen Zusammenspiels der Zutaten und dem besonderen Geschmackserlebnis eines stark begrenzt alkoholhaltigen Cocktails. Als Alternative werden dialoggruppen‑ und altersabhängig auch kostenfrei alkoholfreie Cocktails angeboten.

Nach Mixen ihres „persönlichen“ Cocktails können sich die Besucherinnen und Besucher in den Lounge-Bereich begeben und hier die Atmosphäre und ihren Drink genießen. Gleichzeitig haben sie die Möglichkeit, einen persönlichen Alkohol-Check durchzuführen, der die Einschätzung des eigenen Konsumrisikos erlaubt. Außerdem kann durch die Teilnahme an einem Alkoholquiz das Wissen über Alkohol erhöht werden. Auch ein aktueller Promille-Check ist möglich. Daneben können sie auch die Gelegenheit nutzen, mit dem Chill out-Team oder auch mit anderen Besucherinnen und Besuchern ungezwungen ins Gespräch zu kommen.

Ein Schnappschuss vom Erlebnis in der Lounge, der auf der Chill out-Website eingestellt oder direkt vor Ort als Give-Away ausgedruckt werden kann, und die Vergabe von geeignetem Infomaterial beenden den Besuch bei uns.

Eye-Catcher und wichtiges Transportmittel zugleich ist das Potsdamer Aktionsmobil, das in die Lounge integriert ist.

Die Anschaffung der Grundausstattung der Chill out Lounge wurde möglich durch Spenden, die beim 4. Potsdamer Eisgolfen der Potsdam Hyzernauts zusammen kommen – nochmals tausend Dank und Hyzer-Ho!