PräventionConsultings für Clubs

Offensive zu Gesundheitsschutz und Notfallprävention:
Stress auf’m Klo und anderswo?
Fixpunkt und Chill out bieten ClubCommission-Mitgliedern PräventionConsultings für Geschäftsführer_innen und Mitarbeiter_innen zu den Themen Konsuminformationen und Notfallmanagement

In Kooperation mit der
clubcomm_logo_260

Unser Publikum geht aus, um Spaß zu haben und Unvergessliches zu erleben. Das sollten jedoch besser keine Erinnerungen an Abstürze oder blöde Anmache von Zugedröhnten sein. Für keinen Club ist es toll, wenn ständig der Rettungswagen vor der Tür stehen sollte oder vollgekotzte Klos die Regel sind. Oder Alk-Leichen auf der Tanzfläche. Oder aggressive Nasen an der Tür.

Die Gäste wissen es zu schätzen, wenn im Falle das Falles Eure Mitarbeiter_innen genau wissen, wie zu reagieren ist. Um Euren Club fit zu machen, wie Probleme im Umgang mit Alk- und Drogenkonsum am besten zu vermeiden sind, bieten die Vereine fixpunkt und chill out (vertrauliche!) Schnupper-Consultings für Geschäftsführer_innen und Mitarbeiter_innen an – gerne bei euch vor Ort.

Themen:

    • Drogen – alles, was Ihr wissen müsst: Partydrogen von Alk bis Zauberpilzen, welche neuen Stoffe kursieren, welche besonderen Risiken gibt’s?
    • Notfälle: Woran erkenne ich, wenn jemand Hilfe braucht, was kann/was muss ich tun?
    • Infektionen: Welche Risiken gibt es für Partygäste und Mitarbeiter_innen auf der Party, draußen oder danach? Wie können Infektionen beim Sex, Drogengebrauch oder wenn Blut fließt, vermieden werden?

– Dauer: 1,5 bis 3 Stunden (bei Interesse Vertiefung der Themen in Folgetreffen möglich)
– Voraussetzung: mind. 6 Teilnehmer_innen
– Kostenbeteiligung: Keine

Bei Interesse, bitte wendet Euch direkt an
Rüdiger Schmolke, Chill out e.V., Tel. 0176.8311.8013, spf@chillout-pdm.de.