Cannabis – Quo Vadis?

Interaktiver Parcours rund um Cannabiskonsum

Wissen zu Cannabis aneignen, Hanf-Mythen hinterfragen

Dieser interaktive Präventionsparcours vermittelt anhand von sechs Themenstationen fachlich fundierte und realistische Informationen zum Thema. Bestehende Mythen wie „Kiffen ist gesünder als Rauchen oder Alkohol trinken“ werden dabei problematisiert.

Die Jugendlichen setzen sich u. a. mit ihrer eigenen Biografie auseinander, indem sie die Rolle des Cannabiskonsums mit Lebensentwürfen fiktiver Personen in Zusammenhang stellen. Auch Situationen zu Hause und in der Schule werden durchgespielt und diskutiert, ein Perspektivenwechsel mit Eltern und Lehrer_innen angeregt. Außerdem informieren wir – für den Fall, dass irgendwann mal Probleme mit Konsum entstehen – über das Potsdamer Hilfesystem.

Alter: ab Klassenstufe 8

Zeitumfang: 3 Zeitstunden.

Kostenbeteiligung: € 150,- (3 Zeitstunden)