Chillout Potsdam

Potsdam fördert weiterhin Fachstelle für Konsumkompetenz

Im Rahmen der Arbeit der Fachstelle für Konsumkompetenz bietet der Chill out e.V. auch in den kommenden 3 Jahren im Auftrag und mit Förderung der Landeshauptstadt Potsdam Infos, Beratung, Fortbildung und Projekte rund um das Thema Konsum und Sucht. Chill out hatte sich bei einer europaweiten Ausschreibung durchgesetzt.

DR. Kristina Böhm (Amtsärztin, rechts) und Mike Schubert (Beigeordneter, daneben) zu Besuch in der Fachstelle für Konsumkompetenz
Dr. Kristina Böhm (Amtsärztin, rechts) und Mike Schubert (Beigeordneter, daneben) zu Besuch in der Fachstelle für Konsumkompetenz

Die Landeshauptstadt Potsdam berichtete in Form einer Pressemitteilung. 

Auch der Chill out e.V. berichtete in Form einer Medieninformation. 

Potsdam TV griff das Thema in einem Talk mit unserem Geschäftsführer am 20.04.2017 auf.