„Die Grünen fordern, das sogenannte Drug-Checking zu legalisieren.“

Die Grünen fordern, das sogenannte Drug-Checking zu legalisieren. Dabei testen Experten Drogen auf ihre Inhaltsstoffe und klären die Konsumenten über mögliche Risiken auf. Kritiker befürchten, dass von solchen Analysen eine falsche Botschaft ausgeht. Artikel in der Pharmazeutischen Zeitung 40/2011

„Bundestag informiert sich über Drugchecking“

Bündnis 90/Die Grünen wollen die gesundheitlichen Risiken des Drogenkonsums durch ein “Drugchecking” verringern. Ihr Antrag (17/2050) ist am Mittwoch, 28. September 2011, Gegenstand einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Gesundheit unter Vorsitz von Dr. Carola Reimann (SPD) mit 24 Sachverständigen. Sie beginnt um 14 Uhr im Anhörungssaal 3.101 des Berliner Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses und dauert bis gegen […]