Radio Beitrag "Mediensucht bei Kindern" Antenne Brandenburg

04.11.2023

Lysander Laubvogel und Jan-Simon Wiedemann sind in folgenden Radio Beitrag, welcher noch 3 Monate online nachzuhören ist zu hören:

https://www.antennebrandenburg.de/programm/abendsendungen/pique-dame/2023/mediensucht-bei-kindern.html

Mediensucht bei Kindern

Handy, Tablet, Spielkonsole, PC – Kids von heute können sich eine Welt ohne all das nicht mehr vorstellen. Ganz selbstverständlich wachsen sie mit digitalen Medien auf und nutzen sie von klein auf. Spätestens mit einem eigenen Smartphone und einem Tablet oder PC verbringen Heranwachsende viel Zeit mit diesen Geräten, um zu chatten, zu surfen, zu streamen, zu gamen oder auf diversen Social Media Plattformen. unterwegs zu sein.

Auch in Schulen sind digitale Medien immer stärker im Einsatz, sie werden zum Organisieren und auch zum Lernen genutzt. Was aber, wenn die Beschäftigung mit digitalen Medien für Kinder, und Jugendliche wichtiger wird als alles andere? Wenn der Konsum exzessiv wird und keine Zeit mehr bleibt für gemeinsame Unternehmungen mit der Familie, mit Freundinnen und Freunden, für Hobbys oder Begegnungen mit der ersten großen Liebe im realen Leben ?

Laut einer Studie der DAK sind mehr als sechs Prozent der Minderjährigen abhängig von Computerspielen und sozialen Medien.

Mediensucht wird für immer mehr Kinder und Jugendliche zum Problem.

In unserer Pique Dame kommen Eltern mit ihren Erfahrungen und Sorgen zu Wort, wir sprechen mit Pädagoginnen, Psychologen und Sozialarbeitern darüber, wie wichtig medienpädagogische Schulung und Angebote sind, wir lassen uns erklären, was es bedeutet mediensüchtig zu sein und wie man dem vorbeugen und helfen kann und wir sind in einem Potsdamer Gymnasium und lassen uns von Schülerinnen erzählen, was hinter ihrem Projekt „netpiloten“ steckt.