‚ÄěKinder in suchtbelasteten Familien‚Äú

Multiplikator*innenschulung

Ziel: Entwicklung von Möglichkeiten des verantwortlichen Umgangs in der Arbeit mit Kindern in suchtbelasteten Familien

Im Rahmen der Fortbildung werden wir uns mit folgenden Inhalten beschäftigen:

- Eigenes Erleben als Kind /Jugendlicher

- Wie erleben sie suchtbelastete Familien, die Kinder, die betroffenen Eltern? Was begegnet ihnen im Arbeitszusammenhang? Welche Fragen ergeben sich f√ľr sie daraus?

- Verhaltensmuster von Kindern in suchtbelasteten Familien

- Gesetzmäßigkeiten

- Eigene Ressourcen, Bedarfe, Grenzen

- Hilfreiche Netzwerke/Adressen

- Feedback

- Wo gibt es mögliche Schnittstellen zu anderen Bereichen im Rahmen der Hortarbeit?